Seite drucken | Fenster schliessen
Heer

Die Teilstreitkraft Heer stellt sich vor

Zurzeit im WK

Zurzeit im WK

Folgende Truppen des Heeres absolvieren zurzeit ihren Wiederholungskurs:

_____________________________________________________________________________

«Die Armee macht unglaublich viel für den Schweizer Sport»

«Die Armee macht unglaublich viel für den Schweizer Sport»

18.03.2015 | Ski-Abfahrtsweltmeister Patrick Küng hat die Saison in Méribel mit einem 7. Rang beendet. Der 31-Jährige war einer der ersten Skifahrer, der die Spitzensport-RS absolviert hat. Im Interview spricht er über seine Erfahrungen mit der Spitzensportförderung der Armee.

_____________________________________________________________________________

Jonas Vollenweider

Von der Militärmusik zur Artillerie

13.03.2015 | In seinem Büro in der Kaserne in Bière wirkt Jonas Vollenweider, Kommandant einer Artilleriebatterie, begeistert von seiner Entscheidung. Angesichts des tollen Ausblicks auf die Alpen kann man ihm das wirklich nicht verdenken. Allerdings liess die von ihm absolvierte Rekrutenschule bei der Militärmusik eine solche Laufbahn nicht erahnen. Ein Treffen mit einem Angehörigen der Armee mit einem ungewöhnlichem Werdegang.

_____________________________________________________________________________

 

Plongeurs de l'armée

Das Arbeiten in eiskaltem Wasser

10.03.2015 | Eine Woche lang waren die Einsatztaucher der Armee damit beschäftigt, einen Fluss von Holzstämmen und unterschiedlichsten Gegenständen zu befreien – eine Arbeit, die nur im Winter und somit in eiskaltem Wasser angegangen werden kann. Am Ufer der Reuss in Bremgarten treffen wir Männer, die sich vor der Kälte nicht fürchten.

_____________________________________________________________________________

Rund 6500 Rekruten erwartet

Frühlings-RS 2015:
Rund 6500 Rekruten erwartet

09.03.2015 | Für den ersten Start der Rekrutenschulen 2015 rechnet die Armee mit rund 6500 einrückenden Rekruten, darunter 70 Frauen. Rund 800 Rekruten werden ihren Dienst am Stück als Durchdiener absolvieren.

_____________________________________________________________________________

 

Botschaft des Chefs der Armee

Botschaft des Chefs der Armee

09.03.2015 – Jeden Tag leisten Angehörige der Schweizer Armee im In- und Ausland Beiträge zu Gunsten von Sicherheit und Freiheit. Ich danke ihnen dafür. Am Wochenende sind zwei Angehörige der Schweizer Armee während ihres Friedensförderungseinsatzes bei einem Attentat in Mali verletzt worden. Unsere Gedanken sind bei ihnen und ihren Angehörigen, und wir wünschen ihnen eine rasche und vollständige Genesung.

_____________________________________________________________________________

Den Schnee beobachten und messen für den Lawinenschutz

Den Schnee beobachten und messen
für den Lawinenschutz

02.03.2015 | Seit mehreren Jahren arbeitet das Kompetenzzentrum Gebirgsdienst der Armee Hand in Hand mit dem Institut für Schnee- und Lawinenforschung (SLF) und dem Kanton Uri zusammen, um das Lawinenrisiko zu minimieren. Wir durften Hans Martin Henny, der mit drei anderen Arbeitskollegen für die Erhebungen in der Wintersaison zuständig ist, einen ganzen Arbeitstag begleiten.

_____________________________________________________________________________

 

Für Fragen zu dieser Seite: Kommunikation Heer
Das Emblem des Heeres

Der Kommandant

Korpskommandant Dominique Andrey
KKdt Dominique Andrey

Kontakt

Heer
Papiermühlestrasse 14
3003 Bern

Weiterentwicklung der Armee

Weiterentwicklung der Armee Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
Primär geht es in der Weiterentwicklung der Armee darum, das Verhältnis zwischen den für die Sicherheit des Landes notwendigen Leistungen der Armee und den ihr zur Verfügung stehenden Ressourcen nachhaltig zu verbessern.

Wichtige Hinweise

Fragen zu Ihrer Dienstleistung

Für Fragen zu Ihrer persönlichen Dienstleistung (inkl. Dienstverschiebungen) wenden Sie sich bitte an die Hotline Personelles der Armee (J1)

0800 424 111 

(Mo. - Fr. 08.00 - 12.00,
13.30 - 17.00)

personelles.FSTA@vtg.admin.ch

Fragen zum Standort von Truppen

Das Büro Schweiz informiert unter anderem über Standorte der Truppen oder benötigte Militärleitzahlen (MLZ):

031 381 25 25

(durchgehend erreichbar)

Truppenzeitschrift armee.ch

Dieser Link führt direkt zur Truppenzeitschrift armee.ch/Heer