Seite drucken | Fenster schliessen
Heer

Die Teilstreitkraft Heer stellt sich vor

Truppenübung CONEX 15

Truppenübung CONEX 15

Vom 16.-25. September 2015 führt die Territorialregion 2 in der Nordwestschweiz und am Jurasüdfuss die Truppenübung "CONEX 15" durch. Rund 5000 Angehörige der Armee werden mögliche Einsätze zugunsten ziviler Behörden wie die Bewachung und Überwachung wichtiger Infrastrukturen oder die Unterstützung im Bereich Genie und Rettung trainieren.

_____________________________________________________________________________

Armee birgt deutsches Polizeiauto aus dem Rhein

Armee birgt deutsches Polizeiauto aus dem Rhein

25.08.2015 | Am Montag hat das Pontonier Bataillon 26 einen nicht alltäglichen Einsatz erlebt. Gemeinsam mit Tauchern der deutschen Polizei haben rund 50 Angehörige dieses Bataillons ein deutsches Polizeiauto bei Mumpf (AG) aus dem Rhein geborgen.

_____________________________________________________________________________

Gross und Klein erleben in Andermatt die Schweizer Armee

Gross und Klein erleben in Andermatt die Schweizer Armee

24.08.2015 | Der Waffenplatz Andermatt wird 120 Jahre alt! Dieses Jubiläum ist in einem würdigen Rahmen gemeinsam mit der Bevölkerung im Gotthardraum gefeiert worden. Am Tag des offenen Waffenplatzes erhielten die Besucherinnen und Besucher einen erlebnisreichen Einblick in die Arbeit, die von der Schweizer Armee heute geleistet wird.

_____________________________________________________________________________

Neff - Shurter

Spitzensport in der Armee: Zwei Siege in der Gesamtwertung

24.08.2015 | Am Wochenende vom 21. bis 23. August sind Spitzensportlerinnen und Spitzensportler der folgenden Disziplinen im Einsatz gestanden: Reiten, Kanu und Mountainbike. Im Mountainbike-Weltcup sorgten Jolanda Neff und Nino Schurter für eine Premiere. Erstmals gewann die Schweiz sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen im gleichen Jahr die Gesamtwertung im olympischen Cross Country.

_____________________________________________________________________________

Zurzeit im WK

Zurzeit im WK

Folgende Truppen des Heeres absolvieren zurzeit ihren Wiederholungskurs:

_____________________________________________________________________________

Julia Thalmann - Köchin

«Es ist ein Privileg, Köchin in der Armee
zu sein»

21.08.2015 | Julia Thalmann entschied sich vor Beginn der Ausbildung als Küchenchefin in Thun, Dienst in der Armeeküche zu leisten. Eine bereichernde Erfahrung für eine junge Frau, die versucht ihr Ziel zu verwirklichen, Berufsunteroffizier zu werden. Wir haben sie vor Schulbeginn für ein kurzes Interview getroffen.

_____________________________________________________________________________

Grosser Erfolg in Südosteuropa für Militärmusik

Grosser Erfolg in Südosteuropa für Militärmusik

05.08.2015 | Vom 23. Juli bis 3. August 2015 begeisterte die Swiss Military Small Band in Griechenland, Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Serbien und Kosovo die Auslandschweizer- und Schweizerinnen, aber auch Einheimische und Touristen mit ihrem musikalischen Können.

_____________________________________________________________________________

Schweizer Marschbataillon aus Nijmegen zurückgekehrt

Schweizer Marschbataillon aus Nijmegen zurückgekehrt

31.07.2015 | Rund 250 Angehörige der Armee haben in der vergangenen Woche den «4Daagse» erfolgreich beendet. Alle Schweizer Teilnehmer konnten am Ziel die begehrte Auszeichnung entgegen nehmen. Der Viertagemarsch von Nijmegen in Holland ist der weltweit grösste Anlass dieser Art. 46'000 Teilnehmer, davon 6'000 Militärpersonen nehmen daran teil.

_____________________________________________________________________________

Julie Zogg

Julie Zogg wird Zeitmilitär Spitzensportlerin

30.07.2015 | Die Schweizer Armee bekommt eine neue Zeitmilitär Spitzensportlerin: die bald 23-jährige Snowboarderin Julie Zogg tritt ihre Stelle am kommenden 1. August an. Sie ersetzt Martina Kocher, deren Vertrag Ende Juli ausläuft.

_____________________________________________________________________________

Armee baute Unterstützungsbrücke im Engadin

Armee baute Unterstützungsbrücke im Engadin

30.07.2015 | In der Gemeinde Scuol im Unterengadin hat die Armee eine Unterstützungsbrücke 46 Meter erstellt und unterstützt damit die Gemeinde Scuol bei der Bewältigung der Unwetterschäden vom 22./23. Juli 2015. Erstmals wurde dieser Brückentyp in der militärischen Katastrophenhilfe eingesetzt.

_____________________________________________________________________________

Die Rekrutenschule in 21 Karikaturen

Die Rekrutenschule in 21 Karikaturen

28.07.2015 | Jeden Montag publizieren wir eine Karikatur, um das Leben in der Rekrutenschule zu veranschaulichen. Märsche, Parkdienst, Materialkontrolle und andere Themen aus dem Leben eines Rekruten werden von Karikaturist Samuel Embleton dargestellt, der seinen Militärdienst als Grenadier in Isone absolvierte.

_____________________________________________________________________________

Wasserentnahme trotz fehlender Genehmigung

Wasserentnahme trotz fehlender Genehmigung

27.07.2015 | Für die vergangene Woche durch Schweizer Armeehelikopter des Typs Super Pumas erfolgten Wasserentnahmen aus dem Lac des Rousses in Frankreich fehlte die Genehmigung der Präfektur des Juras. Die Schweizer Armee bittet in aller Form um Entschuldigung.

_____________________________________________________________________________

Für Fragen zu dieser Seite: Kommunikation Heer
Das Emblem des Heeres

Der Kommandant

Korpskommandant Dominique Andrey
KKdt Dominique Andrey

Kontakt

Heer
Papiermühlestrasse 14
3003 Bern

Weiterentwicklung der Armee

Weiterentwicklung der Armee Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
Primär geht es in der Weiterentwicklung der Armee darum, das Verhältnis zwischen den für die Sicherheit des Landes notwendigen Leistungen der Armee und den ihr zur Verfügung stehenden Ressourcen nachhaltig zu verbessern.

Wichtige Hinweise

Fragen zu Ihrer Dienstleistung

Für Fragen zu Ihrer persönlichen Dienstleistung (inkl. Dienstverschiebungen) wenden Sie sich bitte an die Hotline Personelles der Armee (J1)

0800 424 111 

(Mo. - Fr. 08.00 - 12.00,
13.30 - 17.00)

personelles.FSTA@vtg.admin.ch

Fragen zum Standort von Truppen

Das Büro Schweiz informiert unter anderem über Standorte der Truppen oder benötigte Militärleitzahlen (MLZ):

031 381 25 25

(durchgehend erreichbar)

Truppenzeitschrift armee.ch

Dieser Link führt direkt zur Truppenzeitschrift armee.ch/Heer