Seite drucken | Fenster schliessen
Heer

Unsere Rekrutenschulen

Das Bild zeigt eine Infanteriegruppe (Vergrösserung im neuen Fenster)Vergrösserung im neuen Fenster

Infanterie

Zur Infanterie RS 2 in Chamblon
Zur Infanterie RS 3 in Bière
Zur Infanterie RS 5 in Colombier 
Zur Infanterie RS 11 in St. Gallen
Zur Infanterie RS 12 in Chur
Zur Infanterie RS 13 in Liestal
Zur Infanterie Durchdienerschule 14 in Aarau

 

Das Bild zeigt einen Kampfpanzer Leopard 2im Einsatz (Vergrösserung im neuen Fenster)Vergrösserung im neuen Fenster

Panzer

Zur Panzerschule 21 in Thun

 

 

Genierekruten setzen auf der Aare eine Schwimmbrücke zusammen (Vergrösserung im neuen Fenster)Vergrösserung im neuen Fenster

Genie

 

Das Bild zeigt Instandhaltungsarbeiten an einem Munitionstransporter. (Vergrösserung im neuen Fenster)Vergrösserung im neuen Fenster

Logistik

 

Armeetiere

Veterinärdienst und Armeetiere

 

Ein Rekrutenspiel konzertiert (Vergrösserung im neuen Fenster)Vergrösserung im neuen Fenster

Trompeter und Tambouren

 

 

Gebirgsspezialisten im Aufstieg (Vergrösserung im neuen Fenster)Vergrösserung im neuen Fenster

Gebirgsspezialisten

Zum Gebirgsdienst und der RS








Das Bild zeigt Panzerhaubitzen M109 im Warteraum (Vergrösserung im neuen Fenster)Vergrösserung im neuen Fenster

Artillerie

 

Das Bild zeigt Rekruten der Rettungstruppen bei der Arbeit auf einem Trümmerfeld (Vergrösserung im neuen Fenster)Vergrösserung im neuen Fenster

Rettung

 

Das Bild zeigt Sanitätssoldaten bei der Bergung eines Verletzten. (Vergrösserung im neuen Fenster)Vergrösserung im neuen Fenster

Sanität

Zur Spitalschule 41 in Moudon
Zur Sanitätsschule 42 in Airolo

 

 

 

Rekruten der Spitzensport-RS beim Lauftraining (Vergrösserung im neuen Fenster)Vergrösserung im neuen Fenster

Spitzensport

 

Für Fragen zu dieser Seite: Kommunikation Heer
Das Emblem des Heeres

Besuchstage

 

Mehr zum Thema...

Tipps und Hilfen rund um die Rekrutenschule

Wann beginnt die Rekrutenschule, dauert sie 18 oder 21 Wochen? Was muss ich beachten? Wann finden die Besuchstage statt?

Antworten finden Sie hier Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.

Für Fragen zu Ihrer Dienstleistung

Für Fragen zu Ihrer Dienstleistung (inkl. Dienstverschiebungen) wenden Sie sich bitte an die Hotline Personelles der Armee (J1)

031 324 24 24
Mo-Fr 08.00-12.00, 13.30-17.00

Details finden Sie hier Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.

Seite drucken | Fenster schliessen