Seite drucken | Fenster schliessen
Heer

Territorialregion 3

Getreu unserem Slogan „OMNIBUS SERVIENDO“ halten wir uns bereit, zugunsten unserer fünf Kantone und aller übrigen heutigen und zukünftigen Partner eingesetzt zu werden.

Fedeli al nostro motto "OMNIBUS SERVIENDO" ci teniamo pronti ad essere impiegati in favore dei nostri  cinque cantoni e con tutti gli altri partner attuali e futuri.

Confurm a noss motto „OMNIBUS SERVIENDO“ essan nus adina pronts per ans engaschar en favur da noss tschintg chantuns e tut ils auters partenaris preschents e futurs.

Einsatz im Rahmen des World Economic Forums (WEF)

Die Armee unterstützt den Kanton Graubünden bei den Sicherheitsmassnahmen für das World Economic Forum (WEF) im Rahmen eines subsidiären Sicherungseinsatzes mit Leistungen vor allem in den Bereichen Objekt- und Personenschutz, Wahrung der Lufthoheit und Sicherheit im Luftraum sowie mit logistischen Leistungen insbesondere im Koordinierten Sanitätsdienst (KSD). Der Assistenzdienst von maximal 5000 Angehörigen der Armee dauert längstens vom 15. bis 25. Januar 2016.

http://www.vtg.admin.ch/internet/vtg/de/home/themen/einsaetze/laufende/wef.html#parsys_23472 Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.

Die Territorialregion 3 betreibt Umweltschutz

Am Mittwoch, 12. August 2015 hat die Territorialregion 3 ihren Einsatz zu Gunsten des Umweltschutzes im Auftrag des Koordinationsbüros 3 unter der Leitung von Oberst Moreno Monticelli den Medien und dem vom Landammann Tarzisius Caviezel geführten Rathaus Davos präsentiert.

Schweizer Armee: Kostenstelle oder wirksames Instrument zum Schutz der Bevölkerung?

Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.

Korpskommandant André Blattmann, Chef der Armee und weitere Referenten orientieren über die Aufträge der Armee, den Ausbildungsbetrieb der Truppe und der Rolle der Armee als ausgewiesene praktische Führungsschule.

KMU Frauen Schweiz, BPW Switzerland und weitere Organisationen unterstützen diesen Dialog mit der Armee.

Stabskurs III der Territorialregion 3 in Mendrisio

Am Montag, den 3. November 2015 begann für die Territorialregion 3 (Ter Reg 3) der dritte und letzte Stabskurs in diesem Jahr. Schwerpunkt waren die letzten Vorbereitungen und Planungsarbeiten der Übung ODESCALCHI, bei der im Juni 2016 ein umfangreicher Katastrophenfall im Raum Chiasso simuliert werden soll, welche die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen der Schweizer Armee, den zivilen Behörden und der Italienischen Armee erfordert. 

Jahresrapport der Territorial Region 3 in Chur

Divisionär Marco Cantieni rief rund 400 Offiziere und höhere Unteroffiziere der Ter Reg 3 und der DU Truppen für seinen letzten Rapport in seine Heimat Graubünden. Er blickte mit seinen Kadern auf das vergangene Jahr zurück und zeigte, welche Herausforderungen im kommenden Jahr auf seine Truppe warten

Für Fragen zu dieser Seite: terreg3@vtg.admin.ch
Emblem Territorialregion 3

Der Kommandant

Der Kommandant
Divisionär
Marco Cantieni

Zeitschrift armee.ch

Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.

Schiessanzeige

Seite drucken | Fenster schliessen